Warum schlafen wir ?

Lange Zeit war nicht klar, warum Menschen so viel Schlaf benötigen.

In 2003 schlugen Giulio Tononi und Chiara Cirelle, Biologen an der Universität Wisconsi-Madison  folgende  Erklärung  vor:

  • w#hrend des Tages wachsen die Synapsen in unserem Gehirn so schnell, dass die Verknüpfungen in unserem Gehirn im Untergrundrauschen untergehen.
  • Während des Schlafs werden die Verküpfungen so gestärkt, dass sie über dem Untergrundrauschen liegen.

Müllabfuhr im Gehirn während des Schlafs

während des Schlafs wird das Gehirn von den Giftstoffen gereinigt, die es während des Tages angesammelt hat. ( Amyloid und Tau-Proteine )

Schlafposition

  • die seitliche Schlafposition ist am besten ( Journal of Neuroscience), da in dieser Position die meisten Giftstoffe entsorgt werden.

Vor dem Schlafengehen sollte vermieden werden:

  • kein Smartphone, Tablett etc.  im Bett benutzen ( schlechterer Schlaf  scheint durch das Licht des Bildschirms verursacht zu werden )
  • kein Alkohol vor dem Schlafen, da dann im Schlaf Abbauprodukte entstehen, die die Schlafqualiät verschlechtern.
  • Schlafhygiene:  nicht im Bett essen, damit das Bett nur mit dem Schlafen geistig verbunden wird.
  • möglichst  keine Schlafmittel nehmen.
Dieser Beitrag wurde unter Gehirntraining abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s