Genusswandern für Senioren

Was soll mit dem Wandern erreicht werden ?

Es gibt Menschen, die Rekorde aufstellen wollen oder ihre persönlichen Grenzen testen wollen. Sie versuchen, möglichst lange und schwierige Wanderungen zu machen. Es ist erstaunlich, welche Leistungen sie dabei erbringen.

Was könnte Senioren reizen zu wandern ?

Aber Senioren sind daran wahrscheinlich kaum interessiert und wollen lieber das Wandern genießen. Die Bewegung, die frische Luft und Sehenswürdigkeiten.

Sie werden deshalb ihre Wanderungen auch sorgfältig planen und nur die lohnenswerten Abschnitte ihrer Wanderung laufen und langweilige Strecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zurücklegen.

Dafür nehmen sie sich mehr Zeit, die Natur, die Landschaft und Sehenswürdigkeiten sich genau anzusehen, zu zeichnen ( man sieht nur, was man zeichnet ), zu malen und zu fotografieren.

Wahrscheinlich schreiben sie zu jeder Wanderung vorher ein Ebook, das sie nach der Wanderung ergänzen und an ihre Freunde verteilen.

Essen kochen sie unterwegs oder sie essen in Restaurants. Sie übernachten in Hotels, Jugendherbergen oder im Zelt Mit anderen Worten, sie sind sehr flexibel und verbinden mit dem Wandern gleichzeitig einige ihrer anderen Interessen.

Damit das Wandern ein Genuss wird, testen sie vorher die Wanderausrüstung in kurzen Wanderungen , insbesondere Schuhe, Socken und die Wanderausrüstung, die sie verwenden wollen.

Es ist auch sinnvoll, durch Intervallfasten und kohlehydratarme Ernährung abzuspecken. 20 kg Übergewicht bedeutet zum Beispiel, dass man mit je einem 10 Liter Eimer Wasser in der linken und in der rechten Hand wandert. Jeder, der das sieht, würde darüber lachen. Aber sobald man sich einigermaßen fit fühlt, sollte man mit dem Wandern beginnen, auch wenn man sein Normalgewicht noch nicht erreicht hat, da es das Abspecken unterstützt.

Wie lang kann eine mehrtagige Wanderung sein ?

Aus den Erfahrungen von Wanderern, die mehr als 1000 km gewandert sind, kann man schließen, dass im Mittel an jedem von 3 Tagen ca. 15 km pro Tag gewandert werden können. Am 4. Tag sollte man einen Ruhetag einplanen, damit der Körper sich erholen kann und man seine Wanderausrüstung wieder pflegen kann, wie Wäsche waschen usw.

Auch für Senioren ist es prinzipiell möglich, beliebig lange Wanderungen durchzuführen, wenn sie eine ultraleichte Wanderausrüstung oder einen Wanderanhänger verwenden. Beide haben Vor- und Nachteile.

Die ultraleichte Wanderausrüstung erlaubt keinerlei Komfort, nur die lebensnotwendigen Dinge werden mitgenommen. Dafür kann man auch sehr schmale Wanderpfade gehen oder Berge besteigen. Ein Wanderwagen mit zwei Rädern ( Beispiel Benpacker ) benötigt etwas breitere Wanderwege, einer mit nur einem Rad ( Beispiel Monowalker ) kann auch auf schmalen Wegen verwendet werden, aber es werden meist beide Hände benötigt, um ihn auszubalanzieren.

Ein Wanderanhänger ist recht teuer, aber auch für eine ultraleichte Wanderausrüstung muss man viel Geld ausgeben.

Ich verwende den Benpacker und plane meine Wandertouren so, dass ich ihn meistens verwenden kann. Da die Hände frei sind, kann man Nordicwalking-Stöcke verwenden und er kann leicht in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgeführt werden.

Persönlich glaube ich, dass Senioren mit einem Wanderhänger längere Wanderungen durchführen sollten, damit sie einen Mindestkomfort haben. Schwer gepackte Rucksäcke können bei mehrtagigen Wanderungen Gesundheitsprobleme verursachen. Also ist davon abzuraten.

Die Wanderungen werden schrittweise langsam ihrer Länge und Schwierigkeit nach gesteigert, so dass nach mehreren Monaten mehrtagige Wanderungen problemlos gemeistert werden.

Mit diesen Fähigkeiten können Senioren ihr Leben neu gestalten und viele gesundheitliche Probleme vermeiden oder sogar beheben.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.